Lupenbrille Zahnarztpraxis Dr. Litsch-Scholz Ottobrunn. Foto Oksana Schubert

Leistungen

Regelmäßig nehmen wir an spezialisierten Fortbildungsveranstaltungen teil. Mit anderen medizinischen Fachdisziplinen arbeiten wir eng zusammen. Deshalb bieten wir Ihnen ein umfassendes Behandlungsspektrum an.
Haben Sie einen speziellen Behandlungswunsch? Gerne geben wir Ihnen einen Beratungstermin in unserer Praxis.

Inhaltsverzeichnis
Prophylaxe

«Ein sauberer Zahn wird selten krank!»

Die Parodontitis (Zahnfleischentzündung) und die Parodontose (Zahnbetterkrankung) zählen zu den weltweit häufigsten Erkrankungen des Zahnhalteapparates!
Eine regelmäßige Vorsorge kann diese Krankheiten oft verhindern. Deshalb ist eine wirksame Ergänzung der häuslichen Zahnpflege durch ein geschultes Prophylaxeteam unerlässlich.

Professionelle Zahnpflege

  1. Die Zähne werden in einer Prophylaxebehandlung oberhalb und unterhalb des Zahnfleisches gründlich von Belägen befreit.
  2. Im Anschluss erfolgt eine ausführliche Politur der Zähne, um die Belaganhaftung zu minimieren. Erst dann können auf die gereinigten Zähne Fluorid- und Calciumlacke ihre Wirksamkeit entfalten.
  3. Abschließend beraten wir Sie über die individuelle häusliche Zahnpflege mit entsprechenden Hilfsmitteln.
  4. Gerne können Sie an unserem Recallsystem zur regelmäßigen Vorsorge teilnehmen — sprechen Sie uns darauf an.

Beratung Zahnarztpraxis Dr. Litsch-Scholz Ottobrunn. Foto Oksana Schubert

Parodontologie

«Ein gesunder Zahnhalteapparat bildet das Fundament gesunder Zähne»

Die Parodontose ist eine durch Bakterien einhergehende Erkrankung des Zahnhalteapparates, die mit einem Zahnfleisch- und Knochenrückgang einhergeht. Langfristig kommt es zur Lockerung und später zum Verlust der Zähne. Etwa 80 % der über 40-jährigen Erwachsenen weltweit leiden an einer parodontalen Erkrankung, die oft unentdeckt ist.

Aufgabe der Parodontosetherapie ist die Entfernung der bakteriellen festhaftenden Beläge (sog. Konkremente) an der Zahn- und Wurzeloberfläche. Konkremente bestehen u.a. aus aeroben Keimen, die fortschreitend den Knochen des Zahnhalteapparates abbauen.

  • PA-Keimtest
    Durch einen speziellen Parodontalen Keimtest lässt sich Ihr individuelles Keimspektrum bestimmen, um zusätzliche Maßnahmen zum Erhalt Ihrer Zähne zu ergreifen (z.B. Laserbehandlung, medikamentöse Unterstützung der Behandlung)
  • Knochenaufbau
    In schweren Fällen kommen knochenaufbauende Maßnahmen zum Einsatz. Mit Knochenersatzmaterial oder Wachstumsstoffen, die in den Knochendefekt eingebracht werden, lassen sich Knochen und Zahnstützgewebe regenerieren und oft schon verloren geglaubte Zähne retten.
  • Prophylaxe
    Um dauerhaften Erfolg zu erzielen, spielt die Erhaltungstherapie eine große Rolle. Hierbei werden Sie in unser individuelles Betreuungssystem eingebunden, welches regelmäßige Kontroll- und Säuberungstermine (Prophylaxe) vorsieht.
  • Epithesen (aus Kunststoff gefertigte Zahnfleischprothesen)
Ästhetische Zahnheilkunde

«Der erste Eindruck zählt!»

Aus unserem täglichen Leben wissen wir, dass bei Begegnungen, privat als auch beruflich, der erste Eindruck schon entscheidend sein kann. Schöne, gepflegte Zähne vermitteln dabei Selbstbewusstsein und gelten als Symbol für Jugend, Erfolg und Vitalität.
Wir bieten Ihnen in unserer Praxis alle Möglichkeiten der modernen ästhetischen Zahnmedizin.
Fragen Sie unser Team zum Thema:

  • Bleaching (Bleichen von Zähnen)
  • Veneers (dünne Keramikschalen, die über den Zähnen angebracht werden)
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Vollkeramik als Inlay, Krone oder Brücke. Auch mit CEREC (Zahnersatz direkt) oder Sunflex (flexible metallfreie Prothesen)
  • Komposit (zahnfarbene Kunststoffe hochwertig veredelt mit keramischen Bestandteilen)
  • Zahnschmuck

Zahnersatz Praxis Dr. Litsch-Scholz. Foto Oksana Schubert

Implantologie

«Mit Zahnimplantaten werden fehlende Zähne perfekt ersetzt!»

Vorteile der künstlichen Zahnwurzeln aus Titan oder Vollkeramik: Beschleifen von Nachbarzähnen wird überflüssig, Knochenschwund im Kiefer kann verhindert werden, Zahnersatz sitzt dauerhaft fest.

Bei einem Implantat handelt es sich um eine künstliche Zahnwurzel, die in den Kieferknochen anstelle einer natürlichen Zahnwurzel eingebracht wird. Nach einer gewissen Einheilzeit (in der Regel 3 bis 6 Monate), kann das Implantat wie jeder natürliche Zahn prothetisch versorgt werden. Implantate können vielfältig eingesetzt werden:

  • Implantat als Einzelzahnersatz zur Aufnahme einer Krone
  • Implantate als Brückenpfeiler zur Aufnahme einer Brücke, auch im Verbund mit natürlichen Zähnen
  • Implantate als feste Verankerung für Ihre Prothese

Implantatmodell. Foto Dietrich Hackenberg - www.lichtbild.org

Implantatmodell — die künstliche Zahnwurzel aus Titan macht das Beschleifen von Nachbarzähnen überflüssig!

Endodontologie

«Der Erhalt des eigenen Zahnes ist unser vorrangiges Ziel»

Die Wurzelkanalbehandlung ist oft die letzte Möglichkeit den eigenen Zahn nach einer Zahnnerventzündung zu erhalten.
Führt diese in wenigen Fällen noch nicht zum Erfolg, kann eine Revision des Wurzelkanals oder auch eine chirurgische Wurzelspitzenresektion erforderlich werden. Diese werden von uns in örtlicher Betäubung durchgeführt, um unseren Patienten eine schmerzfreie Behandlung zu ermöglichen.

Neben den herkömmlichen Behandlungsmethoden können wir Ihnen spezialisierte Verfahren anbieten, um die Wurzelkanalbehandlung erfolgreicher zu gestalten.

  • Laserbehandlung
  • Endometrie (Anwendung der maschinellen Kanalaufbereitung bei gleichzeitiger Abmessung der Wurzelkanallänge ohne erneute Röntgenbilder)
  • Ultraschalldesinfektion
  • Spezielle Wurzelfüllungen
Schienentherapie

«Über den Tellerrand hinaus»

  • Knirscherschiene
    Craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD) führen häufig zum nächtlichen Knirschen oder Pressen der Zähne, was des Öfteren vom Patienten nicht wahrgenommen wird. Folgen sind häufig Kopfschmerzen, muskuläre Verspannungen, Fehlfunktionen des Kiefergelenkes mit einhergehenden KG-Geräuschen oder Schmerzen. Um diesen meist nächtlichen negativen Angewohnheiten entgegenzuwirken, lassen sich sogenannte Knirscherschienen individuell für den betroffenen Patienten anfertigen, die überwiegend nachts zu tragen sind.
    Eine sinnvolle Unterstützung der Schienentherapie ist meist eine manuelle Therapie durch einen Krankengymnasten oder Osteopathen.
  • Schnarcherschienen
  • Beautyschiene
Homöopathie

«Mehr als Schulmedizin»

Seit 1989 behandelt Frau Dr. Ludwig auch auf dem Gebiet der homöopathischen Begleittherapie in Verbindung mit Mundakupunktur nach Dr. Gleditsch.

Kinderzahnheilkunde

«Wir bemühen uns besonders um unsere kleinen Patienten.»

Um von klein auf die Zähne gesund zu erhalten, führen wir die Kinder spielerisch an die richtige Zahnpflege heran. Mit einer Kamera zeigen wir ihnen Problemstellen beim Putzen und vermitteln Tipps und Tricks.
Um das Kariesrisiko bei Ihrem Kind rechtzeitig einschätzen zu können, lassen sich bestimmte Keime in der Mundhöhle bestimmen. Fragen Sie uns danach.

In enger Zusammenarbeit mit Kieferorthopäden werden Zahnfehlstellungen frühzeitig erkannt und behandelt und sorgen für ein strahlendes Lachen ein Leben lang.

Durch die ausgereifte Technik des digitalen Röntgens bei Kindern lassen sich die Strahlenbelastung und geröntgtes Gebiet auf ein Minimum reduzieren.

Frau Dr. Ludwig zeigt Kinder- und Schülergruppen richtige Mundhygiene im Rahmen von Programmen der Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit (LAGZ). Vor Ort in Kinderhorten, Kindergärten und Schulklassen (bis zur 6. Jahrgangsstufe) oder in unserer Praxis lehrt Sie Prophylaxe. Dabei wird sie von dem Seelöwen „Goldie“ als auch von dem Löwen „Dentulus“ tatkräftig unterstützt.

Zahnärztliche Chirurgie

«Umfassende Betreuung im Netzwerk!»

Als chirurgisch tätige Praxis bieten wir Ihnen selbstverständlich sämtliche zahnärztliche-chirurgischen Maßnahmen an:

  • Zahnentfernung auf operativem Weg (Weisheitszähne)
  • Wurzelspitzenresektionen
  • Operationen in Bereich des Kieferkamms
  • Ästhetische Parodontalchirurgie
  • vorbereitende chirurgische Maßnahmen für die Implantologie
  • Gingivaverbreiterungen
  • Knochen- und Zahnfleischregeneration/aufbau

Unser umfassendes chirurgisches Behandlungsspektrum macht es nicht immer erforderlich die Praxis zu wechseln. Wir arbeiten mit spezialisierten Chirurgen eng zusammen — betreut werden Sie weiter bei uns.

  • Mehr Informationen zu unserem Behandlungsspektrum unter Besonderheiten
  • Mehr zu Recall, Finanzierungsmöglichkeiten und Hausbesuchen erfahren Sie unter Service